Qi-Gong ...


... ist ca. 4000 Jahre alt und bedeutet:

 

ENERGIE ÜBEN

 

Mit langsamen, fließenden Bewegungen wird ein Energieausgleich hergestellt, die Selbstheilungskräfte werden angeregt und die Immunabwehr gestärkt. Speziell der Geist (Shen) beruhigt sich und die Atmungstechnik wird geschult. Der Körper wird beweglicher und Spannungen lösen sich.

Diplomarbeit über Qi Gong in der Shiatsupraxis von Wolfgang Stemer (Link)

 

 




Qi Gong wird vorzugsweise im Freien durchgeführt.

 

nach oben

 

 

zurück